Kurs oder Coaching? Ist Coaching etwas für mich?

Kurs oder Coaching? Ist Coaching etwas für mich?

Liebe Online Marketing Stars.

In diesem Beitrag möchte ich den Unterschied zwischen einem Online Kurs und einem 1:1 Coaching beleuchten. 

Als Erstes solltest du dir mal folgende Frage stellen.
Du möchtest eine Fremdsprache lernen und hast nun 2 Möglichkeiten:

  • eine Fremdsprachen APP oder Online Kurs kaufen oder
  • einen privaten Fremdsprachen-Coach buchen

Mit welcher Möglichkeit wirst du die Sprache schneller und besser lernen?
Richtig, ganz klar mit dem privaten Coach.

Der private Coach kann ganz genau erkennen, wo deine Schwächen sind und geht auf deine individuellen Wünsche ein. Immerhin hast du ein bestimmtest Ziel, wenn du eine Fremdsprache lernst. Es kann beruflich sein, ein lang ersehnter Urlaub oder eine Bekanntschaft, mit der man gut kommunizieren möchte. 

Ein 08/15 Kurs kann nicht auf deine Wünsche eingehen, er kann eine Basis abdecken, damit jeder Käufer dieses Kurses zufrieden ist. Ich möchte keinesfalls Kurse schlecht reden, jedoch ist es deine Entscheidung, welchen Weg du gehen möchtest, um deine beruflichen Ziele zu erreichen.

Jetzt komme ich mal zum wichtigsten Punkt:
Hast du dir schon mal Gedanken gemacht, warum die meisten mit ihren Affiliate-Marketingbusiness scheitern?
Das kann ich dir gerne sagen. Weil sie es nicht geschafft haben, ein solides Fundament für ihr Business zu schaffen. Daher bleiben die Erfolge aus und man kauft sich als verzweifelter Affiliate Marketing Anfänger gleich mal den nächsten vielversprechenden Kurs. Und so weiter, und so weiter.

Ist ein Coaching das Richtige für mich?

Die folgenden Fragen helfen dir, das zu erkennen:

• Meine Erfolge bleiben bisher aus.
• Ich wünsche mir einen Sparringspartner, der mich auf meinem Weg unterstützt.
• Ich bin mir nicht sicher, ob ich alles richtig mache.
• Ich haben einige Kurse, jedoch blicke ich nicht mehr richtig durch.
• Ich will endlich meine Ziele erreichen und keine Zeit mehr verschwenden.

Wenn du diesen Aussagen zustimmst, wirst du von einem Coaching profitieren.

Wie läuft ein Coaching ungefähr ab?

Bevor ein Coaching startet, wird eine Analyse über den IST Stand über ein Formular festgestellt.
Dann beginnt die Vorbereitung des Coachs auf den Coaching-Teilnehmer, indem er sich individuell auf den Teilnehmer einstellt und alle derzeitigen Abläufe testet, analysiert und für das Coaching aufbereitet.

Ganz wichtig: In diesem Coaching geht es um den Teilnehmer und seine Ziele.

Jeder Coaching-Termin dauert ca. 60 Minuten und anschließend bekommt der Teilnehmer eine Zusammenfassung des Gespräches per Mail.
Ebenso sind die ToDos für den Teilnehmer und für den Coach bis zum kommenden Termin festgehalten, damit man eine klare Struktur für den Teilnehmer schafft.
Die Coaching-Termine bauen auf ein festgelegtes Ziel des Teilnehmers auf und werden individuell gestaltet.

Meine Einschätzung.

Nachdem ich selbst einige Coachings als Teilnehmer durchlaufen habe, und selbst Coachings als Coach durchführe, ist meine klare Empfehlung die Möglichkeit eines Coachings zu nutzen, wenn du Online Geld verdienen willst. Ganz egal, ob du Affiliate Marketing Anfänger bist, oder schon deine Erfahrungen gesammelt hast. Es ist erstaunlich, wie schnell man in die Umsetzung kommt und wie motivierend die Teilnehmer sind, weil sie endlich ihrem Ziel näher kommen und Erfolge feiern können.

Wenn auch du den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr siehst und Enttäuschungen hinter dir hast,
dann nutze die Chance eines Premium 1:1 Coachings.

Schau dir mal an, ob ein Coachinprogramm für dich interessant sein kann.

ÜBER DEN AUTOR

Autor

Alexander Sinnreich

Ich bin Experte für Online-Marketing und habe bereits zahlreiche Projekte aufgebaut, in denen ich mein Wissen unter Beweis stellen konnte. In diesem Blog erfährst du mehr über meine Expertise.

Dein erfolgreiches Onlinebusiness mit nur einer Software!

Mit FunnelCockpit hast du alle Marketing-Tools in einem System.

UI FunnelBuilder

Erhalte Tools wie FunnelBuilder, Splittests, E-Mail Marketing, Webinare, VideoPlayer, Mitglieder-Bereiche und vieles mehr...